Aktivitäten 2020

Coronavirus 2020

 

Grüße aus dem Nimmertal

 

Auch der Alltag im Nimmertal hat sich natürlich aufgrund des Corona-Virus geändert und es muss nun auf einiges geachtet werden.

Bedeutet: Abstand halten, oft die Hände waschen und natürlich nicht so viele Leute am Stall haben.

Ansonsten läuft alles wie immer, wir reiten zusammen aus, trinken Tee und essen Kuchen zusammen ( natürlich mit Abstand ) und haben wie gewohnt viel Spaß am Stall und genießen vor allem das gute Wetter und die Ruhe, die man jetzt hat, da nicht so viele Leute unterwegs sind.

 

Im Vordergrund ist unser neuer Kater, der uns zugelaufen ist. Er fühlt sich pudelwohl. Letztes Wochenende wäre der Flohmarkt gewesen und bei so einem tollen Wetter hätte es bestimmt Spaß gemacht. Mal schauen ob in diesem Jahr noch etwas möglich ist. Auf dem Sportplatz hat Klaus eine Rundbrücke und einen Steg für einen Trail gebaut.

Coronavirus 2020

 

Sarahs Pferde genießen das tolle frühlingshafte Wetter und ein paar Zirkuslektionen sind eine spannende Zwischeneinlage.

Karneval 2020

 

War zwar keine Vereinsveranstaltung, doch aber einen Bericht wert. Ein Islandpferd auf dem Orden des diesjährigen Karnevals der Stadt Hagen. Das hat es in Hagen auf jeden Fall noch nie gegeben. Den Anlass dafür hat unsere Geschäftsführerin Doreen Menzel gegeben, die mit ihrem Partner Dennis diesjähriges Prinzenpaar des Karnevals waren.

15.01.2020 Jahreshauptversammlung

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand in den Räumlichkeiten des Gasthauses TUS Hoheleye statt. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Um 19.00 Uhr eröffnete unsere erste Vorsitzende Ellen Menzel die Versammlung. Nach ihrem Bericht folgte der Bericht der Kassenwartin Stefanie Weinberger. Der Kassenbestand am Ende des Jahres 2019 war annähernd gleich zu dem Bestand des Jahres 2018 geblieben. Stefanie Weinberger hat jedoch aus persönlichen Gründen zum Ende des Jahres 2019 ihr Amt des Kassenwartes zur Verfügung gestellt und wir freuen uns mit Ulla Gebhardt als langjähriges Mitglied des Vereines einen vertrauensvollen Ersatz für Steffi gefunden zu haben. Eine Neuheit dieser JHV war die Beamerpräsentation als Berichterstattung für die Aktivitäten des vergangenen Jahres. So konnten wir uns zusammen die vielen schönen gemeinsamen Stunden noch einmal Revue passieren lassen. Als weitere Attraktion des Tages wurden einige Ehrungen vorgenommen. So wurden Maike Lauschinski (ehemals Gerdes) und Thomas Demuth für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Susanne Burghart war äußerst überrascht, als wir sie für Ihre 35-jährige Mitgliedschaft beglückwünschten. Desweiteren wurden von den anwesenden Mitgliedern Franka Struik, Susanne Burghardt, Nadja Wohllaib, Michele Wilwert und Ralf Wohllaib für ihre sportlichen Erfolge geehrt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IPF Südwestfalen e.V.