Aktivitäten 2020

01.11.2020 Delegiertenversammlung des Landesverbandes Westfalen-Lippe

 

Am 1.11.2020 fand die Sitzung in der Stadthalle Hagen unter strengen Corona-Hygienemaßnahmen statt. Es sind alle zu Wahl stehenden Vorstandsposten wiedergewählt worden. Dass heißt, dass aus unserem Verein Tina Ranft und Doreen Menzel wiedergewählt worden sind. Die Berichte einzelen Ressorts findet Ihr hier

 

https://www.lv-wl.de/einladung-zur-ausserordentlichen-delegiertenversammlung/

04.10.2020 Horsemanship-Lehrgang mit Sarah Röder

 

... und weiter geht´s mit Horsemanship. Denn üben, üben, üben... sonst wird es mit dem Meister nichts.

 

... Debbie versucht es mit Entspannung auf einem Holzklotz.

26.-27.09.2020 Wochenendlehrgang mit Lisa Brimm

 

Kälte, feuchte Luft und Matsch ist man ja gar nicht mehr gewohnt gewesen. Das konnte aber der Fröhlichkeit aller Beteiligten keinen Abbruch geben. Durch Ihre positive und unkomplizerte Ausstrahlung konnte Lisa schnell alle acht Kursteilnehmer von einem unvergesslichen Wochenende überzeugen. Im Einzelunterricht sah Lisa sofort die Baustellen bei Pferd und Reiter, an denen es sich lohnen würde zu arbeiten. Ob an der Durchlässigkeit oder der Hinterhand etc. gearbeitet werden musste, Lisa gab konsequent leicht verständliche Hilfestellungen, um dem jeweiligen Ziel näher zu kommen. Da sie sich sehr viel Mühe gab, in jeder Einheit auch ein Ziel zu erreichen, rutschte sogar das Mittagessen in die Nachmittagstunden. Großes Lob an Lisa, denn der Lehrgang hat richtig viel Spaß gemacht!

 

12.9.2020 Lehrgang über Hufkrankheiten mit Matthias Weilburg

An diesem Tag ging es wieder einmal um viel Wissenswertes zu Thema Pferd und Huf und ganz besonders zum Thema Hufkrankheiten. Matthias Weilburg berichtete zu diesem Thema aus seiner jahrelangen Berufspraxis mit vielen anschaulichen Bildern via Handy. Bei dem Anblick einiger dieser Bilder lief es einem schon einmal eiskalt den Rücken herunter. Wie verblüffend, dass trotzdem manch ein Patient erfolgreich therapiert werden konnte. Vielen Dank an Matthias für diesen lehrreichen Tag.

23.8.2020 Horsemanship-Lehrgang mit Sarah Röder

 

Aufgrund des Corona-Jahres hatte dieser Lehrgang im Frühjaht ja nicht mehr stattfinden können. Daher haben wir uns sehr gefreut, dass nun endlich wieder ein Horsemanship-Lehrgang stattfinden konnte. Nach einer kleinen Einführung in die Grundsätze der Verständigung zwischen Mensch und Pferd, ging es unter Sarahs Anleitung in kleinen Gruppen auf den Platz. Man hatte bald das Gefühl, dass die Pferde, die bereits schon einmal mitgemacht hatten, in einer ihrer Schubladen gekramt haben und daher sofort wussten, worum es heute gehen würde. Dank Pizza-Lieferservice konnten wir sogar Mittags uns bei einem warmen Essen stärken. Ein schöner Tag unter Gleichgesinnten der wieder einmal gut tat.

 

23.8.2020 Reitlehrgang mit Susanne Burghardt

Am Sonntag, den 23.08.2020, fand bei Susanne Burghardt und Klaus Hübel auf der Reitanlage Hegge in Hagen Holthausen ein Lehrgang mit sechs Teilnehmern statt. Um 10 Uhr trafen sich die Reiter mit ihren Pferden, um an diesem Tag ihre bisherigen Fähigkeiten auszubauen. Den Pferden standen in den Pausen eigene Paddock-Boxen zur Verfügung. Jeweils in Zweiergruppen konnten die Reitteams unter Susannes Anleitung die gesamte Ovalbahn nutzen. Diese war in einem hervorragenden Zustand und bot damit optimale Trainingsbedingungen. In der Mittagspause gab es neben Kuchen noch Backkäse und Baguette. Im Anschluss wurden dann unter Susannes fachmännischem Blick fleißig die Gangarten Schritt, Trab, Tölt und Galopp weiter trainiert. Denn auch für das Reiten auf unseren Islandpferden gilt die alte Weisheit: „Reiten lernt man nur durch Reiten!“ Am Ende des Tages waren bei sämtlichen Teilnehmern deutliche Verbesserungen zu erkennen. Trotz des durchwachsenen Wetters hat es allen richtig viel Spaß gemacht. Zum Schluss gab es noch ein kurzes gemütliches Beisammensitzen, bevor es am frühen Abend wieder nach Hause ging.

Lilly Becke (14 Jahre), Teilnehmerin

15.8.2020 Horsemanship-Lehrgang mit Sarah Röder

26.06.2020 Lehrgang mit Susanne Burghardt

Nach den Corona Einschränkungen trafen sich die Reiter des verschobenen Osterlehrgangs um endlich neue Wege zur Gymnastizierung ihrer Pferde zu lernen und zu üben. Auf der großzügigen Trainingsfläche mit den neuen Trailelementen bieten sich hervorragende Möglichkeiten die Pferde und Reiter vielseitig zu fördern. Mein Ziel ist es den Reitern die Möglichkeiten der leichten Reiterei zu vermitteln und zu lehren und Pferd und Reitern mehr Gleichgewicht, Losgelassenheit und Freude zu vermitteln. Die Pferde arbeiten freudiger mit da es ihnen viel leichter fällt die Lektionen oder das Reiten in den einzelnen Gangarten auszuführen. Das macht beiden Spaß, fühlt sich super an und bringt beide ins Gleichgewicht. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6 Reiter. So kann sich jeder konzentrieren und trotzdem von der Gemeinschaft lernen. Eure Susanne

Vorstandsitzung online

 

Das Bild ist von der letzten Vorstandsitzung, die wir aus aktuellem anlass diesmal Online haben stattfinden lassen. Da ja einige Aktivitäten im sportlichen Bereich, insbesondere Freiluftveranstaltungen mittlerweile wieder zugelassen sind, werden demnächst wieder Veranstaltungen angeboten werden. Schaut einfach immer mal wieder auf die Homepage, wir werden nach und nach das Jahresprogramm wieder auffüttern.

Neue Trainingsbahn bei  Ralf und Nadja

Sehr schöne Fotos der neu gestalteten Reitanlage erreichten uns aus der Borbeck von Nadja und Ralf Wohllaib mit ihrem Team.
Wir freuen uns sehr, Euch hoffentlich bald hier einen Kurs anbieten zu können.

 

Coronavirus 2020

 

Grüße aus dem Nimmertal

 

Auch der Alltag im Nimmertal hat sich natürlich aufgrund des Corona-Virus geändert und es muss nun auf einiges geachtet werden.

Bedeutet: Abstand halten, oft die Hände waschen und natürlich nicht so viele Leute am Stall haben.

Ansonsten läuft alles wie immer, wir reiten zusammen aus, trinken Tee und essen Kuchen zusammen ( natürlich mit Abstand ) und haben wie gewohnt viel Spaß am Stall und genießen vor allem das gute Wetter und die Ruhe, die man jetzt hat, da nicht so viele Leute unterwegs sind.

 

Im Vordergrund ist unser neuer Kater, der uns zugelaufen ist. Er fühlt sich pudelwohl. Letztes Wochenende wäre der Flohmarkt gewesen und bei so einem tollen Wetter hätte es bestimmt Spaß gemacht. Mal schauen ob in diesem Jahr noch etwas möglich ist. Auf dem Sportplatz hat Klaus eine Rundbrücke und einen Steg für einen Trail gebaut.

Coronavirus 2020

 

Sarahs Pferde genießen das tolle frühlingshafte Wetter und ein paar Zirkuslektionen sind eine spannende Zwischeneinlage.

Karneval 2020

 

War zwar keine Vereinsveranstaltung, doch aber einen Bericht wert. Ein Islandpferd auf dem Orden des diesjährigen Karnevals der Stadt Hagen. Das hat es in Hagen auf jeden Fall noch nie gegeben. Den Anlass dafür hat unsere Geschäftsführerin Doreen Menzel gegeben, die mit ihrem Partner Dennis diesjähriges Prinzenpaar des Karnevals waren.

15.01.2020 Jahreshauptversammlung

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand in den Räumlichkeiten des Gasthauses TUS Hoheleye statt. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Um 19.00 Uhr eröffnete unsere erste Vorsitzende Ellen Menzel die Versammlung. Nach ihrem Bericht folgte der Bericht der Kassenwartin Stefanie Weinberger. Der Kassenbestand am Ende des Jahres 2019 war annähernd gleich zu dem Bestand des Jahres 2018 geblieben. Stefanie Weinberger hat jedoch aus persönlichen Gründen zum Ende des Jahres 2019 ihr Amt des Kassenwartes zur Verfügung gestellt und wir freuen uns mit Ulla Gebhardt als langjähriges Mitglied des Vereines einen vertrauensvollen Ersatz für Steffi gefunden zu haben. Eine Neuheit dieser JHV war die Beamerpräsentation als Berichterstattung für die Aktivitäten des vergangenen Jahres. So konnten wir uns zusammen die vielen schönen gemeinsamen Stunden noch einmal Revue passieren lassen. Als weitere Attraktion des Tages wurden einige Ehrungen vorgenommen. So wurden Maike Lauschinski (ehemals Gerdes) und Thomas Demuth für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Susanne Burghart war äußerst überrascht, als wir sie für Ihre 35-jährige Mitgliedschaft beglückwünschten. Desweiteren wurden von den anwesenden Mitgliedern Franka Struik, Susanne Burghardt, Nadja Wohllaib, Michele Wilwert und Ralf Wohllaib für ihre sportlichen Erfolge geehrt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IPF Südwestfalen e.V.