Ressort Sport

Sportwartin

Alexandra Hoff

(Kontaktdaten auf der Vorstandsseite)

Bericht von unserem Vereinsturnier

 

 

Unser erstes gemeinsames Vereinsturnier mit unseren Freunden der Islandpferde Olpe und Umgebung ist Geschichte. Rund 50 Teilnehmer fanden den Weg zum Gestüt Kirchewald der Familie Steinseifer. Leider hatte der Wettergott es nicht allzu gut mit uns gemeint und es regnete bereits in der Nacht zu Samstag bis in den Mittag hinein. 

Dem schlechten Wetter zum Trotz ging es morgens um 10 Uhr los. Die erste Prüfung auf dem Plan war die SE T8, die unser Vereinsmitglied Alexander Ranft mit seinem schicken Sörli für sich entscheiden konnte. Mit Andrea Tschirch, Ute Müggenburg-Schuckert und Alexandra Hoff folgten ihm noch weitere Vereinsmitglieder ins A-Finale, das mit den Teilnehmern der Prüfung X. TOE ausgetragen wurde. Das Finale konnte Alexander mit 6,17 Punkten für sich entscheiden und gewann damit den Vereinsmeistertitel vor Ute und Andrea, die auf den Plätzen 2 und 3 folgten. 

In der JE T8 kämpften 3 Teilnehmerinnen um den Vereinsmeistertitel. Annika Marburger wurde in dieser Prüfung 2. mit ihrem Fjor vor Ylva Goecke mit Hirdir und sicherte sich damit den Titel der Vereinsmeisterin. 

Die Töltprüfung ZB T7 konnte Susanne Burghardt sowohl in der Vor- als auch in der Endausscheidung für sich entscheiden und gewann hier den Titel der Vereinsmeisterin mit ihrem Riddari, Susanne Orth wurde mit Loftur 4.

In der Fünfgangprüfung Z2 F2 waren 2 unserer Vereinsmitglieder am Start. Susanne Burghardt startete mit Kolskeggur und wurde 2. und damit Vereinsmeisterin der IPF Südwestfalen, Doreen Menzel wurde mit ihrer Sollilja 5. 

Die Vorentscheidung in der Viergangprüfung SE V5 war ausschließlich mit Vereinsmitgliedern besetzt. Hier kämpften Alexander Ranft, Alexandra Hoff, Franziska Wurth, Stefanie Weinberger und Ulla Gebhardt gegeneinander. Wieder einmal gelang Alexander mit Sörli der beste Ritt, auf den Plätzen 2 und 3 folgten ihm Alexandra und Franziska ins A-Finale. Dieses Finale wurde mit den 3 besten Startern der Prüfung X. VIER gemeinsam ausgetragen. Im Finale verteidigte Alexander seinen 1. Platz und sicherte sich damit seinen 2. Vereinsmeistertitel vor Franziska und Alexandra. 

Susanne Burghardt und Susanne Orth starteten in der Viergangprüfung ZB V5 für unseren Verein. Hier konnte Susanne Orth den 2. Platz vor Susanne Burghardt gewinnen und wurde damit Vereinsmeisterin. 

Das Pandant bei den Junioren, die HE V5, konnte Michele Wilwert mit Laki für sich entscheiden und wurde Vereinsmeisterin, Sarah Röder wurde mit Snarpur 3. 

Lissy Schuckert trat im Jugend Viergang für unseren Verein an und wurde mit Vinur 2. und damit Vereinsmeisterin vor Ylva Goecke und Hirdir.

In der Führzügelklasse sind die beiden Enkel unserer Vereinsmitglieder Rolf und Anita Heuler gestartet. Tristan hat mit Fina den 2. Platz belegt, Laura mit Tritill den 3. Platz.

 

Eine Wiederholung im nächsten Jahr ist bereits in Planung.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei der Familie Steinseifer und ihrem gesamten Team für die Gastfreundschaft und die gute Zusammenarbeit bedanken! Ebenso möchten wir dem Raiffeisenmarkt Hagen, Topreiter und Fabian Knapp danken, die uns mit zahlreichen Preisen unterstützt haben sowie Klaus Hübel und Susanne Burghardt, die alles angestoßen haben und fleißig mit uns alles geplant haben.

Weltmeisterschaft in Herning

 

Nadja Wohllaib und Eldur vom Schwäbischen Wald sowie Shirin Geier und Prins from Creekside Farm starteten dieses Jahr auf der Weltmeisterschaft in Herning. 

Nadja und Eldur hatten etwas Pech in den Vorentscheidungen der T2 und F1 und konnten dort den 29. und 19. Platz belegen, dafür einen guten 5. Platz in der Passprüfung. Insgesamt wurden die beiden 9. in der Fünfgangkombination.

Shirin und Prins starteten als Young Rider in T1 und V1. Im Töltpreis hat Shirin nach der Vorentscheidung einen sehr guten 13. Platz belegt und zog als 2. in der Young Rider Wertung ins T1 A-Finale der Young Rider ein. Am Ende konnte sie einen sehr guten 4. Platz belegen. 

 

Herzlichen Glückwunsch unseren beiden Vereinsmitgliedern!

Deutsche Meisterschaft 2015

 

Die DIM war in diesem Jahr wieder einmal mehr erfolgreich für einige unserer Vereinsmitglieder. 

So konnten sich Nadja Wohllaib und Eldur vom Schwäbischen Wald sowohl den Deutschen Meistertitel in der Passprüfung sichern als auch den in der Fünfgangkombination. Im Finale des Fünfgangpreises belegten die beiden einen sehr guten 3. Platz.

Ralf Wohllaib hat es mit Hulda vom Rappenhof ins B-Finale des Fünfgangpreises geschafft und konnte dort den 10. Platz belegen, Laura Steffens zog mit ihrem Teigur vom Lindenhof im Töltpreis vom B-Finale ins A-Finale ein und wurde am Ende gute 6.

 

Aufgrund ihrer starken Leistungen wurden Nadja und Eldur sowie Shirin Geier und Prins from Creekside Farm in die WM-Equipe berufen!

 

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Vereinsmitgliedern ganz herzlich zu diesen tollen Leistungen, das habt ihr super gemacht!

 

OSI Birkenhof & Norddeutsche Meisterschaft OSI Lingen

 

Wir gratulieren unseren Vereinsmitgliedern Susanne Burghardt, Susanne Orth, Franziska Wurth, Alexa Wurth, Ricarda Wurth, Sarah Röder, Shirin Geier und Doreen Menzel zu ihren Platzierungen auf dem OSI Birkenhof vergangenes Wochenende. 

 

Ebenfalls gratulieren wir unseren Vereinsmitgliedern Nadja Wohllaib, Ralf Wohllaib, Franka Struik, Laura Steffens und Jocelyn Wehr zu ihren Erfolgen auf der Norddeutschen Meisterschaft Lingen, die auch am ersten Maiwochenende stattfand. 

 

 

(05.05.2015)

 

Laura Steffens belegt Platz 2 im "Good and Harmonious Riding"

 

Unser Vereinsmitglied Laura Steffens wurde von der FEIF auf den 2. Platz im international (!) geführten Ranking des „Good and Harmonious Riding“ gewählt. Die internationalen Sportrichter werden jedes Jahr dazu aufgerufen, besonders gute Beispiele des harmonischen Reitens an den Weltverband zu melden. Herzlichen Glückwunsch, Laura, darauf kannst du stolz sein!